Erkundung/ Sicherung/ Rekultivierung

Stadt Leipzig:
• Sicherung/Rekultivierung Deponie „Am Zschampert“ in Leipzig-Rückmarsdorf
Referenzblatt
Presse
• Sicherung/Rekultivierung Deponie „Am Tannenwald“ in Leipzig-Lindenthal
Referenzblatt
Presse
• Sicherung/Rekultivierung Deponie „Ludwig-Jahn-Straße“ in Leipzig/OT Böhlitz-Ehrenberg
Referenzblatt

Landratsamt Döbeln/ (jetzt LRA Mittelsachsen):
• Sicherung der Deponie Hartha – Aschershain
Referenzblatt
• Sicherung/Rekultivierung Deponie „Wannesiedlung“ Rosswein einschl. Ableitung Fremdwasserzuflüsse
Referenzblatt

Landratsamt Mittelsachsen:
• Deponie Geringswalde - Sofortmaßnahmen Schadensbeseitigung Deponieabschnitte VA1 und VA3
Referenzblatt

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement:
• Altsalzdeponie Paupitzsch („Rackwitzkippe“)/ Wiederherstellung Grabenprofil Nordgraben
Referenzblatt

Landratsamt Muldentalkreis (jetzt LRA Landkreis Leipzig):
• Sicherung/Rekultivierung Deponie Borsdorf „An der B6“
Referenzblatt
Presse
• Rekultivierung Deponie Altenhain „Am Gleisdreieck“
• Rekultivierung Deponie Höfgen „Neunitzer Delle“
• Rekultivierung Deponie Meltewitz
• Rekultivierung Deponie Panitzsch (AKZ: 83 551 005)
• Rekultivierung Deponie Ragewitz „Aline“
• Sicherung/Rekultivierung Altdeponie Großsteinberg „Hohe Straße“
• Sicherung/Rekultivierung der Nordböschung Altdeponie Großbardau „Am Steinbruch“
• Sicherung/Rekultivierung Nordböschung Altdeponie Kleinbardau „Bahneinschnitt“
• Sicherung/Rekultivierung Altdeponie Zeititz/Gemeinde Bennewitz
• Rekultivierung Deponie Lüptitz „Am Spitzberg“
• Rekultivierung Deponie „Püchau, OT Plagwitz“
• Sicherung/Rekultivierung Altdeponie „Dübener Straße“ Hohenprießnitz

Landratsamt Leipziger Land (jetzt LRA Landkreis Leipzig):
• Sicherung/Rekultivierung Altdeponie „Müllers Sandgrube“ Eschefeld

Landratsamt Delitzsch (jetzt LRA Nordsachsen):
• Sicherung/Rekultivierung Altdeponie „An der Fasanerie“ Gotha

GESA mbH:
• Sicherung/Rekultivierung Neudeponie Miltitz

Fleck Containerdienst GmbH/ Stadt Taucha:
• Abdeckung/Rekultivierung Deponie „Schwarzer Berg“ Taucha

Landratsamt Riesa-Großenhain (jetzt LRA Meißen):
• Abdeckung/Rekultivierung Altdeponie Strehla
• Abdeckung/Rekultivierung Altdeponie Gohlis

GESA mbH:
• Halde Zinkweiß (Feststoffdeponie) Bernsdorf
– Abschließende Gefährdungsabschätzung (2009 bis 2016)

Landratsamt Nordsachsen:
• Kenntnisstands-/Defizitanalyse und aktuelle Gefährdungs- abschätzung Benndorfer Altsalzdeponien (2010)
• Vertiefende Erkundung Grundwasser Benndorfer Altsalzdeponien (2012)

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement:
• Altsalzdeponie Paupitzsch „Rackwitzkippe“ (2008 bis 2010)
- (Abschließende Gefährdungsabschätzung/Klärung Deponiesickerwasseranfall inkl. Variantenvergleiche zur Fassung/Ableitung des Deponiesickerwasseranfalls)

Landkreis Döbeln:
• Orientierende Erkundung/Detailerkundung Altablagerung Münchhof

MEAB mbH Neufahrland:
• Sonderabfalldeponie Röthehof: Hydrogeologische Jahresberichte, Ingenieurleistungen/wiss. Begleitung, Ausbau Grundwassermessnetz (1991 – 1997)

Saxonia AG i.L. Freiberg:
• Ökologisches Großprojekt Saxonia Freiberg Historische und Detailerkundung „Obere Schlackenhalde“ des Hüttenwerkes in Halsbrücke

Landkreis Riesa-Großenhain (jetzt LK Meißen):
• Orientierende Erkundung Altdeponie Gohlis
• Detailerkundung Altdeponie Strehla
• Historische Erkundung von 24 Altablagerungen

GESA mbH:
• Entwurfs-/Genehmigungsplanung zur Sicherung der Deponie ERMAFA Chemnitz (einschl. Erstellung QS-Plan, LBP, A+S-Plan) – 2013/2014

Landkreis Mittelsachsen:
• Überarbeitung der Planungsstufe Sanierungsuntersuchung der Altablagerung „Kohlelagerplatz Massanei“ (2014)

Landkreis Torgau-Oschatz:
• Sicherungs-/Rekultivierungskonzeption Deponie Glossen „Colditzschächte“

 

Erkundung_Sicherung_Rekultivierung1 Erkundung_Sicherung_Rekultivierung2Im Zusammenhang mit der Stilllegung zahlreicher Deponien ergibt sich ein erheblicher Nachsorgeaufwand.

Für Deponien/ Altablagerungen werden Untersuchungen und vor allem Planungsleistungen zur Rekultivierung/Sicherung durch geowissenschaftlich-technisches Fachpersonal in Partnerschaften mit qualifizierten Fachplanern/ Vermessern in hoher Qualität ausgeführt.
In jedem Falle bilden fachgerechte Gefährdungsabschätzungen und Bestandsvermessungen mit Digitalen Geländemodellen die Grundlagen zur Ableitung weiteren Handlungsbedarfs.
Zahlreiche Sicherungs-/ Rekultivierungsmaßnahmen wurden durch unser Ingenieurbüro geplant, überwacht und dokumentiert. Bei den Bauvorhaben von mehr als 10 Mio EURO handelt es sich um VOB-Leistungen, welche durch die Auftraggeber öffentlich ausgeschrieben worden sind.
Im Einzelnen sind dabei i.W. folgende Leistungen durch unser Büro ausgeführt worden:
- Grundlagenermittlung/ Vorplanung/ Entwurfs-/Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung incl. Kostenschätzung und -berechnung
- Erbringung Besonderer Leistungen (Qualitätssicherungsplan/ Arbeitssicherheitsplan)
- Erstellung der Vergabeunterlagen
- Mitwirken bei der Vergabe (u.a. Leitung von Vergabegesprächen und Angebotsauswertung gemäß Sächsischem Vergabegesetz)
- Bauoberleitung/ Bauüberwachung/ Fremdüberwachung einschl. Kostenkontrolle
- Dokumentation der Baumaßnahme.
Sämtliche Maßnahmen erfolgten unter behördlicher Überwachung (i.W. durch das Staatliche Umweltfachamt Leipzig/Umweltfachbereich des Regierungspräsidiums Leipzig, heute Landesdirektion Sachsen).

Für Teilleistungen unterhalten wir eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachplanern auf den Gebieten der Landschaftspflege, Geotechnik, Hydraulik/Oberflächenentwässerung und Hydrologie. Dies betrifft Spezialgründungen, entwässerungstechnische Maßnahmen, Bodenwasserhaushaltsmodellierungen sowie die Erfassung/Bewertung vorhandener Vegetation einschl. gezielter Auswahl standortgerechter Rasengesellschaften/ Gehölze für die Begrünung/Bepflanzung zum Abschluss der Sicherungs-/Rekultivierungsmaßnahmen.